»Aufstellung 1963
»Aufgaben PzGrenB(Ausb)11
»Ende 1975
»Garnisonen
»Kommandanten

Garnisonen

MAUTERN (Bataillonskommando und Stabskompanie),

SPRATZERN (1. Kompanie für Panzer),

HORN (2. Kompanie für Panzergrenadiere),

ST. PÖLTEN (3. Kompanie für die Artillerie)

KREMS (4. Kompanie für Fernmelder, Pioniere, Panzergrenadiere und Versorgung).


Mit Juni 1968 wurde die 1. Kompanie aufgelöst, die 4. wurde zur 1. Kompanie und die 3. Batterie,
welche mit Oktober 1973 an die Panzerartillerieabteilung 3 abgegeben wurde, siedelte nach
SPRATZERN.[1]

 

Go to Top of Page    www.kopaljaeger.at - Impressum © 2006 - 2017    Go to Top of Page