»Aufstellung 1813
»1813-1847
»Italien 1848
»ST. LUCIA 1848
»VICENZA 1848
»Feldzug 1849
»Feldzug 1859
»Feldzug 1866
»Feldzug 1878
»VIGO DI FASSA 1912-1914
»WK 1 Ost
»WK 1 Italien 1918
»Ende 1918
»Ergänzungsbereiche
»Garnisonen
»Kommandanten
»Persönliches
»Feldpostkarten
»Kappenabzeichen

Persönliche Ausrüstung und Erinnerungsstücke

Obwohl natürlich die persönliche Ausrüstung zum Teil auch ärarische Ausrüstung darstellte, soll sie als Teil der normalerweise nicht sichtbaren Adjustierung in einem eigenen Kapitel behandelt werden. Da diese Art der Ausrüstung sich nicht immer nach den Adjustierungsvorschriften richtete, werden die Stücke nach Perioden der Geschichte der Kopaljäger geordnet.

Dienstzeitraum 1914 - 1918

Persönliche Mannesausrüstung

Die Identifikationskapsel stellt die k.u.k. Vorläuferin der späteren Erkennungsmarke - im soldatischen Sprachgebrauch auch als "Hundemarke" bezeichnet dar.

Identifikationskapsel mit Einlageblatt Ludwig PRESS Aussenseite - Copyright Sammlung Clemens ELLMAUTHALLER, MA Identifikationskapsel mit Einlageblatt Ludwig PRESS Innenseite - Copyright Sammlung Clemens ELLMAUTHALLER, MA
Identifikationsblatt Ludwig PRESS Vorderseite - Copyright Sammlung Clemens ELLMAUTHALLER, MA Identifikationsblatt Ludwig PRESS Rückseite - Copyright Sammlung Clemens ELLMAUTHALLER, MA

Beim Klick auf die Bilder öffnet sich jeweils ein neues Fenster mit einer grösseren Darstellung des Bildes!

 

Vergleicht man die Informationen, welche hier von Ludwig PRESS, geb. am 14. Juni 1894, vorliegt mit den Angaben einer späteren Erkennungsmarke, welche lediglich die Blutgruppe und eine codierte Nummer trägt, so kann leicht festgestellt werden, dass zwar einerseits die Abwicklung im Falle des Todes durch diesen "Laufzettel" administrativ erheblich erleichtert wurde - andererseits war jeder Gegner der des Lesens mächtig war in der Lage, sich Informationen über Einheit, persönlichen, gesundheitlichen und familiären Hintergrund und in diesem Fall sogar über die Vermögensverhältnisse zu beschaffen ohne fragen zu müssen, wenn Ludwig PRESS in Gefangenschaft geraten wäre.

 

Go to Top of Page    www.kopaljaeger.at - Impressum © 2006 - 2017    Go to Top of Page